Unternehmen

Unternehmensphilosophie & Management

Durch eine nachhaltige sowie faire Unternehmensführung streben wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern nach langfristigem Erfolg und möchten entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette Zukunft gestalten.

Unsere Vision ist es, der beste integrierte Gesundheitsdienstleiter zu sein - wo immer wir sind. KERNBOTSCHAFT AUS DEM UNTERNEHMENSLEITBILD DER PHOENIX GROUP
Geschäftsführung
Harald Eisenmann

Harald Eisenmann

Harald Eisenmann

Ulrike Brentzel

Ulrike Brentzel

Ulrike Brentzel

Die Fokussierung auf integrierte, länderübergreifende Strukturen nehmen wir zum Anlass, die Leitplanken unseres täglichen Handelns aus dem Unternehmensleitbild herauszuarbeiten und in einem Leitbild zusammenzuführen, welches als Leitfaden für alle Mitarbeiter der PHOENIX Pharma-Einkauf GmbH dient.

Value Statement

  • Ziele

    Die Kernbotschaft aus dem Unternehmensleitbild der PHOENIX group besagt, dass wir durch eine nachhaltige sowie faire Unternehmensführung gemeinsam mit unseren Mitarbeitern nach langfristigem Erfolg streben und entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette Zukunft gestalten möchten.

    Weiterführende Informationen zum Unternehmensleitbild der PHOENIX group finden Sie hier.

  • Werttreiber

    Mitarbeiter und Führungskräfte

    An erster Stelle unserer wertorientierten Unternehmensführung stehen alle Mitarbeiter und Führungskräfte. Die fachliche und soziale Kompetenz sowie die persönliche Leistungsbereitschaft jedes Einzelnen tragen zur Erreichung gemeinsamer Ziele bei und verhelfen zu langfristigem Unternehmenserfolg. Individuelles Engagement bewerten wir als Voraussetzung für herausragende Leistungen. Deshalb ist es eine zentrale Führungsaufgabe, Mitarbeiter angemessen zu motivieren.

    Beschaffungsprozesse

    Die Qualität unserer operativen und strategischen Beschaffungsprozesse wirkt sich auf die Effektivität und Effizienz der PHOENIX group aus und trägt zugleich zur Erhöhung der Zufriedenheit von Bedarfsträgern und Lieferanten bei. Über eine strategie- und kundenorientierte Gestaltung von Beschaffungsprozessen richten wir daher sämtliche Beschaffungsaktivitäten gemeinsam auf die strategischen Ziele der PHOENIX group und die Bedürfnisse von Kunden sowie anderen Interessengruppen aus. Die laufende Prüfung und Verbesserung unserer Geschäftsprozesse bildet die Basis zur kontinuierlichen Steigerung der Prozessleistung. Daher werden Aufbau- oder Ablaufstrukturen fortwährend angepasst und kreativ verbessert.

    Lieferantenmanagement

    Fortschrittliches Lieferantenmanagement umfasst nicht nur die Methodik zur Bewertung und Auswahl potentieller oder bestehender Zulieferer. Vielmehr generieren wir dann einen Mehrwert, wenn partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten nachhaltig optimiert werden. Die Entwicklung beiderseitiger Leistungsniveaus fördern wir, indem wir die Leistung unserer Zulieferer vergleichbar machen, Risiken identifizieren und Optimierungspotenziale aufzeigen. So können warengruppenspezifische Beschaffungsstrategien abgeleitet, Versorgungsrisiken vermieden und Abhängigkeiten minimiert werden.

  • Qualität

    Anspruch

    In der PHOENIX Pharma-Einkauf GmbH werden die Grundsätze unserer Geschäftspolitik und der Qualitätsgedanke ständig berücksichtigt. Zum Nutzen unserer Kunden sind wir in besonderem Maße dazu verpflichtet, eine hervorragende Qualität zu erbringen.

    Die Ergebnisse unserer Arbeit müssen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Der Begriff Qualität bezieht sich dabei sowohl auf die Richtigkeit und Vollständigkeit als auch auf die Geschwindigkeit unserer Leistungserstellung. Jeder Mitarbeiter ist für die Qualität und Professionalität seiner Arbeit verantwortlich.

    Wir wollen die Erwartungen und Anforderungen unserer Kunden genau verstehen, Übereinstimmung mit der Qualität unserer Dienstleistung erzielen und die gegebenen Zusagen voll erfüllen.

    Überzeugung

    Es ist unsere Überzeugung, dass nur gemeinsam mit unseren Kunden und mit Einbeziehung unserer Lieferanten eine dauerhafte Basis für eine sich kontinuierlich verbessernde Qualität durch das Erkennen von Schwachstellen und deren nachhaltige Beseitigung geschaffen werden kann.

    Selbstkontrolle

    Regelmäßige Selbstinspektionen nach §7c der AM-HandelsV werden in definierten Abständen durchgeführt, was in permanenter Anlehnung an die AM-HandelsV, die GDP und die Vorschriften der DIN EN ISO 9001:ff erfolgt.

PHOENIX group Compliance Management

Als Teil der PHOENIX group ist Compliance ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Um den hohen Ansprüchen des Qualitätsmanagements gerecht zu werden, definiert das PHOENIX group Compliance Management einen Handlungsrahmen für alle Mitarbeiter.

Das zugehörige Compliance-System gilt als verbindliche Orientierungshilfe und umfasst drei Bestandteile: